Programm

programm

Grußwort der Sysmex Geschäftsführer
Sysmex Diagnostic Forum 2020  – Der Austausch mit Experten über die Labordiagnostik von morgen


Es ist uns eine Freude, Sie zum ersten Sysmex Diagnostic Forum vom 30. März – 1. April 2020 in die Kongressstadt Salzburg einzuladen!

Seit vielen Jahren bieten wir auf Länderebene Veranstaltungen mit dem Ziel der Weiterbildung und professionellen Qualifizierung an. Mit dem ersten Sysmex Diagnostic Forum gehen wir neue Wege. Durch die Zusammenarbeit der Sysmex Unternehmen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Niederlande und Belgien erwartet Sie eine Vielfalt an Neuigkeiten, sowie ein fachlicher Austausch mit hochrangigen Experten aus den Teilnehmerländern. Das erste Sysmex Diagnostic Forum bietet Ihnen die perfekte Dialogplattform, auf der zentrale diagnostische Fragestellungen im Bereich der digitalen Transformation, Infektionsanalytik, Malignitäten und Anämien beleuchtet werden. Sysmex als Marktführer in der Hämatologie hat den Anspruch, gemeinsam mit Ihnen den Fortschritt in der Gesundheit erfolgreich zu gestalten.

Sysmex hat Neuigkeiten aus vielen Bereichen zu bieten: Wir entwickeln unser Know-how in der
klinischen Durchflusszytometrie kontinuierlich weiter, zeigen mit neuen hämatologischen Anwendungen
mehr klinische Vorteile und Worklow-Fortschritte als je zuvor und haben eine einzigartige
Geräteserie für die Urinanalyse auf den Markt gebracht. Nutzen Sie das Sysmex Diagnostic Forum als vielseitige Plattform, um aktuelle Informationen zu erhalten und diskutieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen über die Trends und Entwicklungen in der Labordiagnostik von morgen. Entdecken Sie auf unserer Industrieausstellung Sysmex Produkt-Neuheiten wie die Klinische Flowzytometrie-Lösung für die hämatologische Spezialdiagnostik
und lassen Sie sich in unserer Poster-Session von aufstrebenden Forschern und außergewöhnlichen Forschungsergebnissen beeindrucken.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

zur anmeldung



Jan-Willem Schipper
Senior Executive Officer Sysmex Europe GmbH and CEO Sysmex Nederland BV, Sysmex Belgium NV

Dr. Ulrike Blaseio
CEO Sysmex Austria GmbH

Tom Daneels
Deputy Managing Director Sysmex Nederland BV, Sysmex Belgium NV

Oliver Herrmann
Head of Subregion DACH & BeNeLux and CEO Sysmex Deutschland GmbH, 
Sysmex Suisse AG

30.03.-1.04.2019
Industrieausstellung & Poster-Session über den gesamten Veranstaltungszeitraum
Vormittag

Montag, 30.03.2020 

12:00 Uhr 
Registrierung offen

Dienstag, 31.03.2020

9:00 Uhr: BLOCK 2

INFEKTIONSKRANKHEITEN

Schnelle Diagnostik und die daraus abgeleitete Therapieentscheidung
können bei der Behandlung von Infektionen (z.B. Sepsis, Malaria) über Leben und Tod entscheiden.
Welche Rolle die Labormedizin dabei spielt, erläutern Experten in verschiedenen Vorträgen. Zum Block-Abschluss erfolgt eine offene Diskussionsrunde.


Chairman: Prof. Andre van der Ven, Radboud University Nijmegen

SESSIONS

The golden hour of sepsis – real-time theragnostics in intensive care / PD. Dr. Dr. Andreas Weimann

Hemocytometry to differentiate infectious causes of fever of unknown origin / 
Prof. Andre van der Ven

Routine implementation of fluorescence cytometry in the bacteriology laboratory / Dr. 
med. Peter Keller

Part 1: Renal 
tubular epithelial cells: a new diagnostic tool
Part 2: Sensitive (
micro)albuminuria detection 
based
 on standard test strips /
Prof. Dr. Joris Delanghe

Mittwoch, 01.04.2020

9:00 Uhr: BLOCK 4

ANÄMIEDIAGNOSTIK 

Jede Anämie bedarf einer sorgfältigen Abklärung und einem regelmäßigen Monitoring, um dem Patienten die bestmögliche Therapie geben zu können. Hochrangige Experten präsentieren moderne  diagnostische Technologien für eine wertvolle Hilfestellung. Zum Block-Abschluss erfolgt eine offene Diskussionsrunde.



Chairman: Prof. Dr. med. Andreas R. Huber, Kantonsspital Aarau

SESSIONS

Utility of different older and newer biomarkers in differential diagnosis of anemia / Dr. sc. nat. Saskia Brunner-Agten

Diagnostic options of anemia in Patient Blood Management /  Prof. Dr. med. Donat R. Spahn

Future possibilities in anemia diagnostics 
Prof. Dr. med. Andreas R. Huber
Mittag 

13:00 - 14:00 Uhr 
Lunch


14:00 - 14:30 Uhr 
Begrüßung

12:00 - 14:00 Uhr
Lunch, Poster Session & Meet the Experts

11:20 Uhr 
Poster-Präsentation & Preisverleihung


12:30 -14:30 Uhr
Lunch & Closing
 
Nachmittag

14:30 Uhr: BLOCK 1

DIGITALISIERUNG & AUTOMATION

Welche Chancen bietet die digitale Transformation der Labordiagnostik?
Und welche Probleme gibt es zu lösen? Mehrere Referenten stellen aktuelle internationale Projekte aus IT, Biobanking und Automatisierung vor. Zum Block-Abschluss erfolgt eine offene Diskussionsrunde.


Chairman: Dr. Georg Mustafa,
Medizinisch-chemisches Labor Dr. Mustafa, Dr. Richter OG, Salzburg

SESSIONS

Digital morphology in an multicenter setting 
Pharmacist Biologist Sandy de Spiegeleer

Digital Transformation on an example of a Biobanking network
 / Prof. Dr. phil. nat. Carlo Largiadèr

Digitalisation in the Routine Laboratory – Benefits and Opportunities / Dr. Georg Mustafa 

HEMAWATCH: Large-scale screening for blood cancer using a digital decision support system / 
Prof. Dr. med. Wolfgang Kaminski

14:00 Uhr: BLOCK 3

MALIGNITÄTEN 

Mehrere Referenten stellen Patientenfälle mit verschiedenen
malignen Erkrankungen sowie deren Diagnostik und Therapie vor. Im Fokus stehen neue Methoden und Workflow-Verbesserungen für eine effektivere und standardisierte Diagnostik im Labor. Zum Block-Abschluss erfolgt eine offene Diskussionsrunde.

Chairman: Prof. Dr. med. Dr. phil. Torsten Haferlach, MLL Münchner Leukämielabor GmbH

SESSIONS

APL, from suspicion to confirmation/ Dr. Jürgen Riedl & Prof. Dr. med. Dr. phil. Torsten Haferlach 
 
A new approach in automation and standardization of flowcytometrie / Prof. Dr. med. Oliver Frey

XN stem cell application can help planning stem cell apheresis: real world experience / 
Prof. Dr. med. Dimitrios Tsakiris
Ende

18:00 Uhr: Ende 

17:00 Uhr: Ende 

14:30 Uhr: Ende

Abend

19:30 Uhr: Country Dinner

19:30 Uhr: Forum Dinner

* Das Programm bezieht sich auf den vorläufigen Stand der Planung und kann sich noch ändern. 
Bitte beachten Sie außerdem, dass die Vorträge und Diskussionen auf English gehalten werden. 

Kontaktformular

* Pflichtfeld
Absenden
Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
Etwas ist schief gelaufen während des Sendens der Kontaktanfrage. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.